Frohes Weihnachtsfest

WeihnachtenWir w├╝nschen allen ein wundersch├Ânes, ruhiges und entspanntes Weihnachtsfest im Kreise ihrer Lieben!

Danke auch an alle, die uns im vergangenen Jahr unterst├╝tzt haben. F├╝r uns JLler war es ein sehr turbulentes Jahr mit einigen Ver├Ąnderungen. Wir freuen uns ├╝ber das, was wir gemeinsam erlebt haben und freuen uns gemeinsam auf die Herausforderungen, die uns 2015 bringen wird.

Ich w├╝nsche dir nicht alle m├Âglichen Gaben.
Ich w├╝nsche dir nur, was die meisten nicht haben:
Ich w├╝nsche dir Zeit, dich zu freun und zu lachen,
und wenn du sie n├╝tzt, kannst du etwas draus machen.

Ich w├╝nsche dir Zeit f├╝r dein Tun und dein Denken,
nicht nur f├╝r dich selbst, sondern auch zum Verschenken.
Ich w├╝nsche dir Zeit ÔÇô nicht zum Hasten und Rennen,
sondern die Zeit zum Zufriedenseink├Ânnen.

Ich w├╝nsche dir Zeit ÔÇô nicht nur so zum Vertreiben.
Ich w├╝nsche, sie m├Âge dir ├╝brig bleiben
als Zeit f├╝r das Staunen und Zeit f├╝r Vertraun,
anstatt nach der Zeit auf der Uhr nur zu schaun.

Ich w├╝nsche dir Zeit, nach den Sternen zu greifen,
und Zeit, um zu wachsen, das hei├čt, um zu reifen.
Ich w├╝nsche dir Zeit, neu zu hoffen, zu lieben.
Es hat keinen Sinn, diese Zeit zu verschieben.

Ich w├╝nsche dir Zeit, zu dir selber zu finden,
jeden Tag, jede Stunde als Gl├╝ck zu empfinden.
Ich w├╝nsche dir Zeit, auch um Schuld zu vergeben.
Ich w├╝nsche dir: Zeit zu haben zum Leben! – von Elli Michler –

Integrative Adventsbetreuung am 7. Dezember ’13

Die Junge Liste Ebern und Umgebung bietet auch in diesem Jahr -zum mittlerweile 4. Mal in Folge- eine Kinderbetreuung in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Ebern im Advent an, um Eltern stressfreiere Weihnachtseink├Ąufe oder Vorbereitungen auf das gro├če Fest zu erm├Âglichen.

Am SAMSTAG, den 7. DEZEMBER 2013, besteht von 10 bis 15 Uhr die M├Âglichkeit f├╝r Kinder im Alter zwischen drei und zw├Âlf Jahren zum Spielen, Singen und Basteln unter p├Ądagogischer Betreuung. Auch f├╝r ein Mittagessen wird gesorgt. Das familienfreundliche Angebot f├╝r nicht behinderte und behinderte Kinder gleicherma├čen findet in den R├Ąumen der Lebenshilfe in der Mozartstra├če statt.

Advent

Anmeldungen sind bei Stadtr├Ątin Isabell Kuhn unter der Telefonnummer 09531/6595 m├Âglich. Wer eine Sch├╝rze besitzt, sollte diese mitbringen. Ein Obolus von 5 Euro pro Kind wird erbeten.