Stadtteiltour der Jungen Liste

Mittlerweile hatten die Eberner B√ľrger schon einige M√∂glichkeiten, die Kandidaten der Jungen Liste vor Ort kennenzulernen und sich ein Bild √ľber unsere Ziele und W√ľnsche sowie die vergangene Arbeit im Stadtrat zu machen. Bisher fanden die Veranstaltungen in Eyrichshof, Neuses a. R., Ebern, Jesserndorf und Heubach statt. Am 21. Februar stellen wir uns um¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† 19.00 Uhr in Frickendorf ( Feuerwehrhaus ) vor, am 25. Februar um 19.00 Uhr in Unterpreppach ( Sportheim ) und am 28. Februar um 19.00 Uhr in Vorbach ( Feuerwehrhaus ). Interessierte B√ľrger sind hierzu recht herzlich eingeladen :)

 

Stadtteiltour Junge Liste

 

Stadtteiltour Junge Liste

Junge Liste peilt Ratswahlen mit Generationswechsel an

Ebern ‚Äď Das letzte Treffen der Aktiven von der ‚ÄěJungen Liste Ebern und Umgebung‚Äú (JL) nutzte Dritter B√ľrgermeister und Kreisrat Sebastian Stastny, um aus erster Hand aus dem j√ľngsten Kreisausschuss in Ha√üfurt zu berichten. Freude herrschte √ľber die Aussicht, dass ab Februar 2014 die Altkennzeichen im Landkreis Ha√überge wieder zugelassen werden. ‚ÄěEs ist prima, dass die Mehrheit der Kreisr√§te das nun doch erm√∂glichen m√∂chte. Gerade in den Augen vieler junger B√ľrger kommt mit EBN ein St√ľck Heimatbewusstsein zum Ausdruck‚Äú, so Kreisrat Stastny. Des Weiteren war man froh, dass die Planung des Hallenbadneubaus in Ebern stehe und die Kostenaufteilung zwischen Landkreis und Stadt geregelt sei. ‚ÄěDie Regierung muss jetzt den F√∂rderantrag bearbeiten. Dabei kommt es darauf an, wie schnell das geht‚Äú, hoffte Stastny auf keine erneuten Verz√∂gerungen. Auf Nachfrage, ob das Fu√üballminispielfeld des DFB dem Neubau der Schwimmhalle zum Opfer falle, konnte der Fraktionssprecher Entwarnung geben. W√§hrend das beliebte Angebot f√ľr Kinder und Jugendliche bestehen bleibe, werde lediglich der Standort auf dem Areal an der Realschule versetzt.

Continue reading

Integrative Adventsbetreuung am 7. Dezember ’13

Die Junge Liste Ebern und Umgebung bietet auch in diesem Jahr -zum mittlerweile 4. Mal in Folge- eine Kinderbetreuung in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Ebern im Advent an, um Eltern stressfreiere Weihnachtseinkäufe oder Vorbereitungen auf das große Fest zu ermöglichen.

Am SAMSTAG, den 7. DEZEMBER 2013, besteht von 10 bis 15 Uhr die M√∂glichkeit f√ľr Kinder im Alter zwischen drei und zw√∂lf Jahren zum Spielen, Singen und Basteln unter p√§dagogischer Betreuung. Auch f√ľr ein Mittagessen wird gesorgt. Das familienfreundliche Angebot f√ľr nicht behinderte und behinderte Kinder gleicherma√üen findet in den R√§umen der Lebenshilfe in der Mozartstra√üe statt.

Advent

Anmeldungen sind bei Stadtr√§tin Isabell Kuhn unter der Telefonnummer 09531/6595 m√∂glich. Wer eine Sch√ľrze besitzt, sollte diese mitbringen. Ein Obolus von 5 Euro pro Kind wird erbeten.

Besuch des Jugendtreffs in Ebern

Am 01.10.2013 haben wir den neuen Jugendtreff in Ebern besichtigt.
Um neuen Jugendtreff muss weiter geworben werden Die Junge Liste Ebern sah sich in den R√§umen an der Mittelschule um Ebern ‚Äď Mitglieder der ‚ÄěJungen Liste Ebern und Umgebung‚Äú (JL) kamen im neuen Jugendtreff in der ehemaligen Hausmeisterwohnung an der Mittelschule zu einem Informationstermin zusammen. Der JL sei es wichtig, in regelm√§√üigen Abst√§nden Unternehmen und Einrichtungen im Stadtgebiet zu besuchen, um zu h√∂ren, was gut laufe und wo der Schuh dr√ľcke, so Vorsitzender Rainer Kaffer. Jugendtreffleiter Toni Michels begr√ľ√üte die Besucher und zeigte sich √ľber deren Interesse erfreut: ‚ÄěSeit unserem Umzug in die neuen R√§umlichkeiten seid ihr die erste politische Gruppierung, die mit einem Besuch Interesse daran zeigt.‚Äú
Die JL zusammen mit den drei Betreuerinnen im Jugendtreff

Die JL zusammen mit den drei Betreuerinnen im Jugendtreff