Junge Liste peilt Ratswahlen mit Generationswechsel an

Ebern ‚Äď Das letzte Treffen der Aktiven von der ‚ÄěJungen Liste Ebern und Umgebung‚Äú (JL) nutzte Dritter B√ľrgermeister und Kreisrat Sebastian Stastny, um aus erster Hand aus dem j√ľngsten Kreisausschuss in Ha√üfurt zu berichten. Freude herrschte √ľber die Aussicht, dass ab Februar 2014 die Altkennzeichen im Landkreis Ha√überge wieder zugelassen werden. ‚ÄěEs ist prima, dass die Mehrheit der Kreisr√§te das nun doch erm√∂glichen m√∂chte. Gerade in den Augen vieler junger B√ľrger kommt mit EBN ein St√ľck Heimatbewusstsein zum Ausdruck‚Äú, so Kreisrat Stastny. Des Weiteren war man froh, dass die Planung des Hallenbadneubaus in Ebern stehe und die Kostenaufteilung zwischen Landkreis und Stadt geregelt sei. ‚ÄěDie Regierung muss jetzt den F√∂rderantrag bearbeiten. Dabei kommt es darauf an, wie schnell das geht‚Äú, hoffte Stastny auf keine erneuten Verz√∂gerungen. Auf Nachfrage, ob das Fu√üballminispielfeld des DFB dem Neubau der Schwimmhalle zum Opfer falle, konnte der Fraktionssprecher Entwarnung geben. W√§hrend das beliebte Angebot f√ľr Kinder und Jugendliche bestehen bleibe, werde lediglich der Standort auf dem Areal an der Realschule versetzt.

Continue reading