Nikoläuse für die Wunschbäume

Am 6. Dezember kommt der Nikolaus, wie jedes Kind weiß. Doch oftmals ist es schwer, diesen zu finden. Die „Junge Liste Ebern und Umgebung“ hatte daher dieses Jahr beschlossen, eine Nikolausbörse zu starten und den Nikolaus in die Welt hinauszuschicken. Zahlreiche Familien und Veranstaltungen, wie dem Heubacher Nikolausmarkt, erhielten so die Möglichkeit auf den Nikolaus zu treffen. Die gesamte Aktion lief auf einer freiwilligen Spendenbasis. Insgesamt konnte ein stattlicher Betrag von 220€ gesammelt werden. Mit diesem Betrag will die Junge Liste sich jedoch nicht selbst bereichern, sondern noch mehr Glücksmomente für Kinder in der Weihnachtszeit realisieren. Daher wird das Geld komplett an die Wunschbäume des Landkreises Haßberge gespendet. An diesen können Kinder ihre kleinen Weihnachtswünsche hängen, die durch Spenden von Firmen und Bürgern verwirklicht werden. Die „Junge Liste Ebern und Umgebung“ bedankt sich bei allen, die bei der Nikolausaktion mitgewirkt haben. Die nächste Veranstaltung der Jungen Liste ist für die älteren Bürger. Unter dem Motto „Jung hilft Alt“ nimmt sich am 3.1.2020 die Junge Liste von 15:30 – 17:00 im Kaffee Wagner Zeit, um anderen den Umgang von beispielsweise Handys genauer zu erklären und bei Problemen zu unterstützen oder einfach nur für ein lockeres Gespräch. Verpflegung wird auf Spendenbasis bereitgestellt.